Dienstag, 13. September 2016

Landschaften - landscape


Hallo meine lieben Mädels,

dankeschön für eure lieben Kommentare zu meinem Lacetüchlein. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich darüber gefreut hab - geteilte Freude ist wirklich doppelte Freude!

Habt ihr nun Lust noch mehr Tücher anzuschauen?

Diesen Sommer verbrachten wir in den schönen Obertauern in Österreich. Und es war sooooo schön da!

Beide Tücher nennen sich landscape und die Designerin ist Simone Eich. Die Anleitung kann ich euch aus vollstem Herzen empfehlen, denn sie strickt sich beinahe von allein und das Muster entsteht  ohne große Mühe!


Und die Wolle ist von der lieben Anja von Wollträume und ist ein Seidengemisch und nennt sich apfelgrün und Blumenfee.



Das ist mein erster landscape und er interpretiert so schön die blumige Bergwelt der Hohen Tauern.


Mein 2. landscape ist erst zu Hause entstanden und aus demselben Woll-Seiden-Gemisch und nennt sich Drachenflügel und Malve.





Der Drachenflügel ist in echt viel schöner und sieht so gar nicht wie Tarnfärbung aus. Im Gegenteil - er schillert beinahe in zarten Grüntönen...


(Viele meiner Projekt findet ihr übrigens bei Ravelry und dort heiße ich auch Elbflorentine)

Ich lass euch ganz liebe Grüße da und bis bald wieder,

eure Daniela

Freitag, 26. August 2016

Ich bin zurück...


zu meinen Wurzeln...


Hallo, meine lieben Mädels,

ich habe nun eine längere Blogpause eingelegt - irgendwie war die Luft raus. Wenig Zeit für mich und die verbliebene Zeit nutzte ich eher für meine Lieblingsbeschäftigungen, als mich an den Computer zu setzen. Aber das alles kennen ja die Meisten von Euch.

Nach so einer langen Abwesenheit überlegte ich lange, was ich Euch zeigen könnte. Wie Ihr schon im Posttitel lesen konntet, bin ich mehr oder weniger zu meinen Wurzeln zurückgekehrt, d.h. ich stricke wieder ausgiebig.

Und heute zeige ich mein Lieblingstuch für diesen Sommer. Ein Lacetüchlein, nein eher ein -tuch, denn es ist doch recht groß geworden. Wolle und Anleitung sind von Lana Grossa und einfach ein Gedicht:



Die Fotos sind nicht in unserem Domizil entstanden, nein, sie kommen aus dem Park Pillnitz, wo ich letztes Wochenende mit einem meiner Lieblingssöhne unterwegs war.




Und spürt Ihr es auch? Auch wenn gerade der Sommer wieder mal da ist, in der Luft liegt schon ein klein wenig Herbst, nicht?



Ich wünsche euch noch ein wundervolles Wochenende, geniesst den Sommer und macht was draus!

Eure Daniela